JAPAN

Entdecken Sie die abwechslungsreiche Kultur Japans, erleben sie hautnah die hiesige Natur und die spannenden Traditionen der Shinto Religion und des Buddhismus.

Länderspezifische Regulationen zu COVID-19
IDYLLISCHES JAPAN - NATUR, KULTUR UND TRADITION
HONSHU, JAPANS ROMANTISCHER SÜDEN
15 Tage
Kulturreise
14 Tage
Kulturreise
VISUM
WÄHRUNG
KÜCHE
SPRACHE
BESONDERHEITEN
Gesundheit
Deutsche Staatsangehörige benötigen einen Reisepass, um nach Japan einreisen zu dürfen. Der Reisepass muss noch für die Dauer der Reise gültig sein. Ein Visum wird nicht benötigt.
Die offizielle Landeswährung in Japan ist der Yen. Ein Euro entspricht etwa 130 Yen (Stand 03.01.22). Am weitesten verbreitet ist immer noch das Zahlen mit Bargeld. In großen Städten und Geschäften werden allerdings auch Kreditkarten angenommen.
Die japanische Küche gilt als eine der gesündesten und fettärmsten Küchen der Welt. Auf traditionelle Art wird meist auf kräftige Öle und Gewürze verzichtet und stattdessen auf den Eigengeschmack der jeweiligen Nahrungsmittel gesetzt. Weißer Reis darf hier natürlich bei keiner Mahlzeit fehlen.
Die offizielle Landessprache in Japan ist Japanisch. Eine Besonderheit der Sprache ist ihr kompliziertes Schriftsystem, welches eine Mischung aus chinesischen Schriftzeichen (Kanji) und den Silbenschriften Hiragana und Katakana ist. Englisch wird nur selten gesprochen.
Religion
Die zwei Hauptreligionen Japans sind der Shinto und der Buddhismus. Oft praktizieren die meisten Japaner (80%) beides gleichzeitig.
Es gibt keine Pflichtimpfungen, die vorgewiesen werden müssen.
Dennoch haben Japans großen Städte ein Problem mit Luftverschmutzung, weswegen empfohlen wird sich täglich mithilfe einer App oder bei Ihrem Reiseleiter zu erkundigen, ob Sie eine Maske tragen sollten.