PROMOTOUR 17.09. - 06.10.22

EINMALIGES SONDERANGEBOT ZUR MARKTEINFÜHRUNG

WOHNMOBILRUNDREISE DURCH DIE SCHWEIZ, ÜBER FRANKREICH UND SPANIEN BIS NACH GIBRALTAR

Kommen Sie mit uns auf eine der spannendsten Reisen Ihres Lebens – eine Wohnmobiltour über die Schweiz, Frankreich und Spanien bis in die britische Enklave Gibraltar und wieder zurück. Erleben Sie die schönsten Orte dieser Länder – Annecy, Le Puy-en-Velay, Colmar, Barcelona, Madrid und natürlich Gibraltar. Entspannen Sie an weißen Sandstränden in der Sonne, erleben Sie die abstrakte Kunst im Dali Museum und Park Güell oder treffen Sie freilebende Flamingo-Kolonien und freche Berberaffen hautnah.
Tour-Code: FES02
Wohnmobilreise
Land & Leute, Geschichte und Kultur
20 Tage / 19 Nächte
Zusammen mit dem An- und Abreisetag
Teilnehmerzahl
mind. 4 - 10 Wohnmobile (8 - 20 Personen)
Unterkunft
Campingplatz oder Hotel (auf Wunsch)
Besonderheiten
Genf, Annecy, Colmar, Le Puy-en-Velay, Cap de Creus, Barcelona, Madrid, Gibraltar, Valencia, Alicante, Calp
Reiseführer
Ganztägig deutschsprachige Begleitung
COVID-19
Basierend auf der aktuellen Situation kann es kurzfristig zu Änderungen in der Route kommen.
REISEVERLAUF
TAG 1
TAG 2
TAG 3
TAG 4
TAG 5
TAG 6
TAG 7
TAG 8
TAG 9
TAG 10
TAG 11
TAG 12
TAG 13
TAG 14
TAG 15
TAG 16
TAG 17
TAG 18
TAG 19
TAG 20
ENTHALTENE LEISTUNGEN
NICHT ENTHALTENE LEISTUNGEN
KARTE
Unser erster Tag startet mit der Fahrt von unserem Startpunkt in München bis nach Genf, der zweitgrößten Stadt der Schweiz.

Übernachtung auf einem Campingplatz in Genf
Fahrzeit: ca. 7h, 590km
Highlight: Stadtführung durch Genf
Heute machen wir eine Stadtführung durch die schöne Stadt. Wir werden uns den riesigen Springbrunnen auf dem Genfer See ansehen und an der Promenade entlang spazieren. Außerdem besichtigen wir die Altstadt, welche das größte historische Zentrum der Schweiz darstellt. U.a. erkunden wir die St. Peters Kathedrale, den Place-du-Bourg und ganz in der Nähe auch die Treille Promenade mit der längsten Holzbank der Welt (120m).

Den Rest des Tages können Sie am Genfer See entspannen und bei gutem Wetter auch baden gehen.

Übernachtung auf einem Campingplatz in Genf
1. Highlight: Annecy
Die Kleinstadt, die nur unweit von Genf entfernt liegt, verzaubert mit ihrem einzigartigen Charme. Entlang des klaren, blauen Wassers des Thiou schlängeln sich die pastellfarbenen Steinhäuser der Stadt. Man könnte meinen Sie sind schon in Venedig angekommen. Der Luftkurort ist perfekt für einen entspannten Spaziergang über die Kopfsteinpflasterstraßen bis zum Palais de l'Isle, dem Heimatmuseum, oder dem Château d'Annecy, einem Kunstmuseum und ehemaligen Haus der Grafen und Herzöge Annecys.

2. Highlight: Pont d'Arc Ardeche
Diese natürliche Steinbrücke liegt in schönster Lage am Fluss Ardeche. Sie ist etwa 60 m lang, 54 m hoch und Tausende von Jahren alt. Nahe der Brücke können Sie das Wasser und die tolle Natur genießen.

Option: Chauvet Höhle

Die Grotte ist eine originalgetreue Nachbildung der historischen Steinzeithöhle mit ihren Zeichnungen. Es gibt etwa 500 gemalte oder gravierte Tierabbildungen, die jagend, galoppierend oder kämpfend dargestellt werden. Hier haben unsere Vorfahren vor tausenden von Jahren ein perspektivisches Meisterwerk erschaffen.

Übernachtung auf einem Campingplatz in Vallont Pont d'Arc
Fahrzeit: ca. 4,5h, 360km
1. Highlight: Cap de Creus
Wir starten den Tag früh morgens, überqueren die Grenze zu Spanien und begeben uns auf den Weg zum östlichsten Punkt der iberischen Halbinsel - Cap de Creus. Den Naturpark charakterisieren die schroffen Felsformationen, die in das klare Meerwasser hineinragen und mehreren endemischen Tier- und Pflanzenarten, die es so nur hier gibt, eine Heimat bieten. Die einzigartigen Aussichten inspirierten bereits den Künstler Salvador Dali, der in Cadaqués, einer Stadt im Nationalpark, lebte und arbeitete.

2. Highlight: Dali Museum
Figueres steht ganz im Zeichen von Salvador Dali. Hier besuchen wir eines der meistbesuchten Museen Spaniens. Es ist ein surrealistisches Kunstwerk selbst und beherbergt Ausstellungen über die Kreationen des Künstlers.

Übernachtung auf einem Campingplatz in Figueres
Fahrzeit: ca. 6h, 420km
1. Highlight: Girona
Die begehbare Stadtmauer bietet einen tollen Rundblick über die bunte Stadt, die ein Fluss in die Altstadt und den moderneren Part der Stadt spaltet. Die rote Eiffelbrücke, die beide Teile miteinander verbindet, wurde vom berühmten Architekten Gustave Eiffel designt. In der Altstadt treffen wir auf historische Bauwerke, wie die Kathedrale Santa Maria.

2. Highlight: Tossa de Mar
Tossa de Mar ist ein historisches Fischerdorf, welches regelmäßig von bedeutenden Künstlern und Akademikern als Sommerresidenz ausgewählt wird. Die engen Gassen verleihen dem Stadtteil einen mittelalterlichen Flair und erwecken die Neugierde, den Ort weiter zu erkunden. Die mittelalterliche Burg der Stadt lockt mit ihrem romantischen Charme und einer fantastischen Aussicht.

Weiterfahrt nach Barcelona und Übernachtung auf einem Campingplatz in Barcelona
Fahrzeit: ca. 3h, 170km
1. Highlight: Park Güell (UNESCO)
Diese städtische Parkanlage liegt auf dem Karmelhügel am Rande von Barcelona und spiegelt die künstlerische Kreativität Antoni Gaudís wider. Achten Sie besonders auf die kleinen Feinheiten und die wunderschönen Mosaike und Kunstwerke, während Sie entspannt durch den Künstlergarten schlendern.

2. Highlight: La Sagrada Família (UNESCO)
Auch hier besuchen wir ein Werk des Künstlers Antoni Gaudí, welches zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Durch die lange Bauzeit des Gebäudes, welche bis heute anhält, sind mehrere Stile miteinander vereint, so etwa die Moderne und die Neugotik. Bevor wir unsere Tour in der Kirche starten, lohnt es sich um die Basilika herumzulaufen und alle Einzelheiten der Passionsfassade und der noch spektakuläreren Geburtsfassade zu betrachten.

Übernachtung auf einem Campingplatz in Barcelona
Bis Mittag steht Ihnen der heutige Tag zur freien Verfügung. Empfehlenswert ist die berühmte Einkaufsstraße La Rambla, wo Sie das bunte Treiben der Stadt erleben. Wenn Sie einen wundervollen Ausblick erhalten möchten, bietet der 520 m hohe Tibidabo Berg bei gutem Wetter sogar eine Aussicht bis zum Montserrat.

Weiterfahrt und Übernachtung auf einem Campingplatz in Valencia
Fahrzeit: ca. 4h, 350km
Highlight: Stadtführung Valencia
Eine Mischung aus sandsteinfarbenen, historischen Bauwerken, niedlichen alten Gassen und hochmoderner Architekturzentren erwarten Sie in Valencia. Während unserer etwa 2-stündigen Tour durch Valencia sehen wir natürlich die 33m hohen Serranos Türme, die Ende des 14. Jahrhundert als Teil der Stadtmauer erbaut wurden. Die Kathedrale El Miguelete mit seiner markanten Silhouette ist ein weiteres Wahrzeichen der Stadt. Im Gegensatz zu diesen historischen Gebäuden finden wir in Valencia auch moderne, gar futuristisch angehauchte Gebäudekomplexe, so etwa das Ciutat de les Arts i les Ciències, eine Einrichtung für Kunst und Wissenschaft. Es beherbergt neben einem Planetarium auch ein Kino, mehrere Museen und ein Ozeaneum.

Übernachtung auf einem Campingplatz in Valencia
1. Highlight: Peñon de Ifach
Der Küstenort Calp an der Costa Blanca ist ein malerischer Urlaubsort mit dem Wahrzeichen Peñon de Ifach, einem riesigen Felsmassiv, was unübersehbar am Küstenstreifen über 300m empor steigt und die Skyline von Calp charakterisiert. Hier werden wir gemeinsam den Felsen besteigen, um die herrliche Aussicht von oben zu genießen. Wenn das Wetter eine klare Sicht erlaubt, können wir sogar bis nach Ibiza schauen. Viele Pflanzen- und Tierarten sind hier beheimatet. Vor allem für Vogelliebhaber eignet sich der Ausflug, denn mit etwas Glück bekommt man den Eleonorenfalken oder die Ohrenscharbe zu sehen.

2. Highlight: Flamingo-Kolonien am Salzsee Calpe - Las Salinas
Die große Salzwasserlagune wurde schon von den alten Römern als Salzgarten genutzt. Die einzigartige Natur in dieser Umgebung wird durch das feuchte Klima bestimmt und ist vulkanischen Ursprungs. Eine Besonderheit sind die Flamingo - Kolonien, die man aus sicherer Ferne über Holzstege oder den Routen entlang des Sees beobachten kann.

Weiterfahrt und Übernachtung auf einem Campingplatz in Alicante
Fahrzeit: ca. 2,5h, 190km
1. Highlight: Burg Santa Barbara
Auf 166m über der Stadt thront die Burg Santa Barbara eindrucksvoll. Bereits im 9. Jahrhundert entstand sie in der Zeit der Mauren. Um auf die Burg zu gelangen, gibt es verschiedene Wege: zu Fuß, per Aufzug, per Shuttle oder Taxi.

Weiterfahrt nach Granada

2. Highlight: Flamenco-Show
Am Abend dürfen wir bei einer typisch spanischen Tradition teilhaben – dem Flamenco. Bei dieser Tanzvorführung wird zunächst eine authentische Gypsy Hochzeit dargestellt und im zweiten Teil lernen wir mehr über die moderne Form des Tanzes mit stärkeren musikalischen Formen. Abschließend wird die Rumba von den Tänzern aufgeführt, die uns einladen gemeinsam mit ihnen zu tanzen und die spanische Atmosphäre zu genießen. Während der Show erhalten Sie ein Getränk gratis.

Übernachtung auf einem Campingplatz in Granada
Fahrzeit: ca. 3,5h, 350km
Highlight: Alhambra (UNESCO)
Der Palast ragt hoch über die Stadt und fasziniert durch sein wunderschönes Erscheinungsbild. Die „rote Burg" wurde im 9. Jahrhundert erbaut, aber erst im 14. Jahrhundert von den islamischen Nasridenkönigen zu Ende gestellt. Während der Besichtigung erleben wir dieses maurische Kunstwerk hautnah mit den fantasievollen Gärten, Wasserspielen und den ästhetischen Stuckverzierungen.

Weiterfahrt und Übernachtung auf einem Campingplatz in La Línea de la Concepción, Cádiz
Fahrzeit: ca. 3h, 255km
1. Highlight: Stadtbesichtigung Gibraltar
Zusammen mit Ihrem lokalen Guide werden Sie durch die Straßen Gibraltars schlendern, mehr über die interessantesten Sehenswürdigkeiten erfahren und die abwechslungsreiche Geschichte der maurischen, spanischen und britischen Perioden kennenlernen. Dabei entdecken Sie die Main Street, den Casemates Square, die Bomb House Lane und laufen durch die Irish Town.

2. Highlight: Affenfelsen
Mit mehr als 420m Höhe ist der Kalksteinfelsen nicht zu übersehen und stellt das Wahrzeichen Gibraltars dar. Nach unserer Seilbahnfahrt hinauf auf den Upper Rock erwartet uns etwas ganz Besonderes: Gibraltar ist der einzige Ort in Europa in dem es freilebende Affen gibt. Ein weiterer Höhepunkt ist die fabelhafte Aussicht vom Gipfel aus. Unter Ihren Füßen sehen sie zwei Meere, zwei Kontinente und drei Länder.

3. Highlight: Upper Rock Naturreservat
Gemeinsam spazieren wir den Berg hinunter bis zum Naturreservat und erkunden noch weitere Höhepunkte. Zum einen bietet das Upper Rock Naturreservat diverse Wanderwege oder wir entdecken die St. Michael's Cave, den Skywalk, die Windsor Hängebrücke, die Tunnel der Großen Belagerung, die Ausstellung „Die belagerte Stadt, eine Burg der Mauren oder die 100-Tonnen-Kanone.

Nach dem heutigen Programm können Sie noch einen Abstecher zum Europa Point, dem südlichsten Punkt der Iberischen Halbinsel, machen. Hier befindet sich ein Leuchtturm, welche der einzige vom Trinity House betreute Leuchtturm außerhalb Großbritanniens und Nordirlands ist.

Übernachtung auf einem Campingplatz in La Línea de la Concepción, Cádiz
Fahrzeit: ca. 20 min, 8km
Der heutige Tag steht Ihnen in Gibraltar bis nachmittags zur freien Verfügung. Wenn Sie den Tag nicht am Strand entspannen wollen, haben Sie die Möglichkeit die Gorham Höhle zu besuchen oder eine Delfinbeobachtungstour zu machen.

Weiterfahrt und Übernachtung auf einem Campingplatz in Sevilla
Fahrzeit: ca. 2,5h, 200km
Sie können heute die wunderschöne Stadt Sevilla auf eigene Faust erkunden. Der Königspalast Real Alcázar, die Aussichtsplattform Metropol Parasol, das Santa Cruz Distrikt und die Innenstadt mit dem beeindruckenden Plaza de España sind sehr sehenswert.

Übernachtung auf einem Campingplatz in Sevilla
Highlight: Stadtführung Madrid
Morgens werden wir uns schon früh auf den Weg nach Madrid machen. Nach der Ankunft werden wir bei einer Stadtführung dabei sein und die schönsten Plätze Madrids entdecken. Darunter gehört der Plaza Mayor, der Plaza de Oriente oder die Puerta del Sol. Nach unserem Stadtrundgang haben Sie die Gelegenheit Madrid individuell nach Ihren Wünschen zu erkunden.

Übernachtung auf einem Campingplatz in Madrid
Fahrzeit: ca. 5h, 535km
Highlight: Donostia San Sebastian
Vormittags haben Sie noch etwas mehr Zeit Madrid zu entdecken, bevor wir wieder aufbrechen. Der nächste Ort auf unser Tour ist an der spanischen Nordküste im Baskenland - Donostia San Sebastian.
Hier warten bereits weiße Strände und leckere Gerichte auf Sie. Das Baskenland ist bekannt für seine besonderen Spezialitäten, die lokale Produkte beinhalten. So können Sie hier Pintxos (eine Art Tapas) oder Piperrada mit dem Piment d'Espelette (Paprikagericht mit Chilipulver (herkunftsgeschützter Name)) probieren.

Übernachtung auf einem Campingplatz in Donostia San Sebastian
Fahrzeit: ca. 5,5h, 515km
Highlight: Château de Castelmore
Die Tour führt Sie heute zum Schloss Castlemore bei Lupiac, dem Geburtsort von Charles de Batz de Castelmore, bekannt als Comte d'Artagnan. Er war bei den französischen Musketieren der Garde unter der Herrschaft von Ludwig XIV. Der französische Schriftsteller Alexandre Dumas wurde durch d'Artagnan für sein berühmtes Werk „Die drei Musketiere" inspiriert.

Weiterfahrt und Freizeit in Bordeaux

Übernachtung auf einem Campingplatz in Bordeaux
Fahrzeit: ca. 5h, 410km
Option: Gouffre de Padirac
Wenn Sie möchten, können wir auf dem Weg nach Le Puy-en-Velay die Schlucht Gouffre de Padirac besuchen. Durch einen unterirdischen Fluss ist dieses Höhlensystem entstanden. Der Eingang formte sich als eine domartige Aushöhlung in sich zusammenbrach und ein 33m langes und 75m breites Loch in der Erde hinterließ. Am Ende der Besichtigung erwartet Sie eine kleine Bootsfahrt.

Highlight: Le Puy-en-Velay
Eingebettet in einer Vulkanlandschaft mit Aussicht auf mehrere Basaltkuppen der umliegenden Vulkanschlote, auf denen Statuen oder Kathedralen thronen, liegt der bergige Ort Le Puy-en-Velay. Er ist u.a. der Startpunkt einer der französischen Jakobswege und außerdem für seine grünen Linsen bekannt. Die Kathedrale von Le Puy-en-Velay gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und versetzt Sie zurück in die Vergangenheit. Bei einem entspannten Spaziergang durch die kleinen Gassen und niedlichen Straßen können Sie die schöne Architektur der historischen Bauten bewundern.

Übernachtung auf einem Campingplatz in Le Puy-en-Velay
Fahrzeit: ca. 7h, 490km
Highlight: Stadtführung durch Lyon
Nur etwa 2h von Le Puy-en-Velay befindet sich unser heutiges Ziel – Lyon. In dieser historischen Stadt gibt es einiges zu entdecken: antike (Amphi)Theater, die Überreste der Hauptstadt der Gallier, die Halbinsel Presqu'île und die bunte Altstadt Vieux Lyon. Entdecken Sie den Charme der Stadt durch die Traboules. Dies sind versteckte Durchgänge zwischen zwei Straßen, die durch die französischen Innenhöfe der Stadt führen.

Nach der Stadtführung können Sie die Zeit frei gestalten. Schlendern Sie durch das "Seidenviertel" und werfen Sie einen Blick in die Schaufenster der vielen kleinen Boutiquen oder probieren Sie das köstliche Essen in einem typisch französischen Restaurant.

Übernachtung auf einem Campingplatz in Lyon
Fahrzeit: ca. 2h, 135km
Highlight: Colmar
Bevor wir uns verabschieden und diese Reise beenden, genießen wir den authentischen, französischen Charme bei einem Spaziergang durch die wunderschöne, elsässische Kleinstadt Colmar. Die märchenhafte Kulisse mit ihren bunten Fachwerkhäusern, verwinkelten Gassen, niedlichen Cafés an den Kanälen und der eindrucksvollen Architektur inspirierte sogar das kleine Dorf im Disney-Film „Die Schöne und das Biest".

Weiterfahrt nach Freiburg im Breisgau und Heimfahrt
Fahrzeit: ca. 5h/465km
19 x Übernachtungen auf Campingplätzen
Vignetten
Stadtführung in Genf, Valencia, Gibraltar, Madrid & Lyon
Eintritt ins Dali Museum, Park Güell, Sagrada Familia, Burg Santa Barbara, Flamenco Tanzshow inkl. 1 Getränk, Alhambra, Affenfelsen
Ganztägig deutschsprachige Begleitung während der Tour
Wohnmobilanmietung
Sprit
Maut und Parkgebühren unterwegs (in Abhängigkeit von Zwischenstopps)
Optional beschriebene Zusatzleistungen
Mahlzeiten
Versicherungen
Trinkgeld
TERMINE & PREISE
PROMOTOUR 17.09 - 06.10
EINMALIGES SONDERANGEBOT ZUR MARKTEINFÜHRUNG
* Bitte beachten Sie, dass die Anmietung eines Wohnmobils nicht mit im Preis beinhaltet ist.
Buchen Sie gern bei unserem Partner McRent das Wohnmobil passend für diese Reise.

Neben den bereits erstellten Reisen auf unserer Website, erarbeiten wir für Sie gerne ein individuelles Programm ganz nach Ihren Wünschen.

Kinder unter 6 Jahren sind frei.

Wenn die Anzahl der Reisenden von der angegebenen abweicht, geben Sie das bitte bei der Anfrage an, damit wir die genauen Kosten der Reise berechnen können.

1. Füllen Sie das Formular aus
2. Ein Mitglied unseres Teams wird Sie anrufen, um die Buchung zu bestätigen
3. Sie bezahlen eine Anzahlung und erhalten eine Zahlungsbestätigung via Email
4. Nach der Restzahlung erhalten Sie alle notwendigen Unterlagen für Ihre Tour. Zur verabredeten Zeit machen Sie eine Reise mit uns!
Anfrageformular für die Reise nach Gibraltar!
Wählen Sie die gewünschten Reisedaten:
Anzahl der Wohnmobile bei max. 2 Erwachsenen je Fahrzeug
+
Anzahl der Wohnmobile bei max. 3 Erwachsenen je Fahrzeug
+
19 Übernachtungen auf Campingplätzen (für WoMo)
10 Übernachtungen auf Campingplätzen & 9 in 3* Hotels (für WoMo)
19 Übernachtungen in 3* Hotels (für PKW)
parentgroup
Anrede Reiseteilnehmer Nr.1
Name Reiseteilnehmer Nr.1
Adresse Reiseteilnehmer Nr.1
Adresse Reiseteilnehmer Nr.1
Staatsangehörigkeit Reiseteilnehmer Nr.1
Passnummer Reiseteilnehmer Nr.1
Geburtsdatum Reiseteilnehmer Nr.1
parentgroup end
childgroup
Name Kind Nr.1
Geburtsdatum Kind Nr.1
childgroup end
Ihre Kontaktdaten
Ihre Wünsche und Kommentare
Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität: Dieses Produkt ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Ob es trotzdem Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei Ihrer Buchung.